Frankreich/Montignac-Lascaux: Die Gemeinde begründet eine Partnerschaft mit einer spanischen Stadt

Während der Veranstaltungen zum Jahrestag der Entdeckung der Höhle von Lascaux am Samstag, dem 10. September, wurde die Partnerschaftsurkunde zwischen Santillana del Mar und Montignac-Lascaux von Angel Rodríguez Uzquiza, dem Bürgermeister der spanischen Stadt, und Laurent Mathieu, seinem Amtskollegen aus Montignac, unterzeichnet. Die beiden Gemeinden nehmen an dem Netzwerk Chemins de l'art rupestre préhistorique teil, dessen Vorsitzender Germinal Peiro ist, der bei der Zeremonie anwesend war.

Weiterlesen

Burkina Faso/Region Centre-Est: Regionale Workshops zur Vervollständigung der nationalen Strategien zur nationalen Versöhnung und zum sozialen Zusammenhalt

Das Ministerium für sozialen Zusammenhalt und nationale Versöhnung eröffnete am Donnerstag, den 29. September 2022, in Tenkodogo die regionalen Workshops zur Auswertung und Aneignung der nationalen Strategien zur Versöhnung, zum sozialen Zusammenhalt, zur Verhinderung der Radikalisierung und zur Bekämpfung des gewalttätigen Extremismus sowie des Pakts für das Zusammenleben. Minister Yéro Boly wurde bei diesem Konklave vom Gouverneur der Region Centre-Est, Aboudou Karim Lamizana, vertreten. Die Teilnehmer, die aus allen Teilen der Region Centre-Est angereist waren, unterzeichneten ihre Verpflichtung, die Regierung bei ihrem Streben nach nationaler Versöhnung zu unterstützen.

Weiterlesen

In Kanada wird Teer durch Pflanzen ersetzt

Verabschieden Sie sich vom Teer in der Stadt. Wie soll das gehen? Indem man entpflastert! Die Idee hinter diesem kanadischen Projekt: Den Asphalt zu entfernen, um die Hitze in der Stadt zu verringern und dem Boden die Möglichkeit zu geben, Regenwasser besser aufzunehmen.

Weiterlesen

Togo/HAPLUCIA und BOAD schließen sich zur Bekämpfung der Korruption in Togo zusammen

Die Hohe Behörde zur Prävention und Bekämpfung von Korruption und ähnlichen Straftaten (HAPLUCIA) und die Westafrikanische Entwicklungsbank (BOAD) haben am Freitag, den 30. September 2022, in Lomé eine Absichtserklärung über die Zusammenarbeit bei der Bekämpfung von Korruption und anderen verwerflichen Praktiken in Togo geschlossen.

Weiterlesen

Frankreich/La Ferté-Macé. Städtepartnerschaft mit Savoigne engagiert sich für die Untersuchung der Abfallwirtschaft

In Verbindung mit Sirtom; Hema und Fallou, Senegalesen, die einen Zivildienst leisten, vergleichen die Abfallwirtschaft in Frankreich und im Senegal, um den Einwohnern Verbesserungsvorschläge zu machen.

Weiterlesen

Belgien/Brustkrebs: Laufen, um Bewusstsein zu schaffen und die 100.000 betroffenen Frauen in Belgien zu ehren

Brustkrebs ist eine der tödlichsten Krebsarten in Belgien und betrifft jedes Jahr 11.000 Frauen. 1700 Menschen, Kranke, ehemalige Kranke und ihre Angehörigen nahmen am Sonntag am Brüsseler Marathon teil, um auf den Kampf gegen diese Krankheit aufmerksam zu machen.

Weiterlesen

Marokko/Skhirate-Témara: Start eines Nachhilfeprogramms für Schüler in ländlichen Gebieten

Weiterlesen

Benin/Nach Cotonou, Parakou und Kandi: Jugendliche in Djougou werden zu Unternehmern ausgebildet

Das Top-Unternehmer-Programm der NGO Terrien-ne-s des beninisch-kanadischen Politologen und Sozioökonomen Richard Boni Ouorou macht weiterhin viele Menschen glücklich. Nach Cotonou, Parakou und Kandi ist nun Djougou und Umgebung an der Reihe, das Programm zu beherbergen. Am Samstag, den 1. Oktober 2022, erhielten die Jugendlichen in Djougou, dem vierten Empfänger dieser Ausbildungsreihe, das nötige Rüstzeug für den Einstieg in das Unternehmertum.

Weiterlesen

Frankreich/Pont-l'Evêque: Gendarmen schulen Abgeordnete gegen Cyberkriminalität - eine Premiere in Frankreich

Auch kleine Gebietskörperschaften sind dem Risiko von Cyberangriffen nicht entgangen. Die gewählten Volksvertreter werden nun von der Gendarmerie des Calvados sensibilisiert, eine in Frankreich einzigartige Schulung.

Weiterlesen

Frankreich/Start der Projektausschreibung zur Unterstützung der dezentralisierten Zusammenarbeit "Integrative und verantwortungsvolle Digitalisierung".

Die COVID-19-Krise hat es offenbart: Die Digitalisierung ist das Herzstück unserer Gesellschaften und unseres Lebens. Sie hat unsere sozialen Beziehungen verändert. Sie ist ein neuer Ort der wirtschaftlichen und politischen Möglichkeiten. Doch die digitale Welt steht heute vor mehreren Herausforderungen: Sie muss für alle zugänglich sein, den Bürgern und Bürgerinnen dienen und ihre Auswirkungen auf die Umwelt verringern.

Weiterlesen

Togo/Im Dezentralisierungsprozess müssen Wurzeln geschlagen werden

Alle 117 Gemeinden müssen über einen Gemeindeentwicklungsplan (GDP) verfügen. Nur wenige haben sich dieser schwierigen, aber notwendigen Aufgabe gestellt.

Weiterlesen

Belgien/"Belgium Sleep Out": Eine solidarische Aktion, um sich gegen Obdachlosigkeit zu mobilisieren

Um den Kampf gegen die Obdachlosigkeit in Belgien zu beschleunigen, startet Infirmiers de rue "Rêve de toit, réveil chez soi" (Traum vom Dach, Aufwachen zu Hause). Von Mitte September bis zum 14. Oktober will diese Medienkampagne des gemeinnützigen Vereins die Tatsache unterstreichen, dass wir alle in diesem Kampf eine Rolle zu spielen haben. An diesem 7. Oktober schlägt der Verein eine solidarische Nacht vor, die Sie verbringen können!

Weiterlesen

Guinea/Dezentralisierung. Bürgermeister auf Generalversammlung in Conakry

Die außerordentliche Generalversammlung des nationalen Verbands der Gemeinden Guineas (ANCG) hat am Donnerstag in Conakry begonnen. Während der Versammlung werden die Mitglieder des ANCG die Satzung und die Geschäftsordnung ihrer Struktur überprüfen, aber auch die Mitglieder des aktuellen Vorstands erneuern.

Weiterlesen

Kanada/Ontario verbessert Schneemobilpisten im Norden

Eine Investition von über 800.000 $ wird dafür sorgen, dass Weltklassepisten sicher und angenehm bleiben.

Weiterlesen

Kamerun: 204 Milliarden FF von der Weltbank für die Umsetzung der Dezentralisierung

Vor Ort wird die Zuteilung vom Minister für Dezentralisierung und lokale Entwicklung gesteuert.

Weiterlesen

Frankreich/ Europäisches Großprojekt: Der Seine-Nord-Europa-Kanal wird konkret

Der 107 Kilometer lange Seine-Nord-Europa-Kanal wird bis 2030 Nordfrankreich mit mehr als 20.000 Kilometern schiffbarer europäischer Wasserstraßen verbinden. Für die Wirtschaft der Region Hauts-de-France ist dieses von der EU finanzierte Projekt eine Quelle der Möglichkeiten.

Weiterlesen

Kolumbien: Landstriche von Minen befreit, Leben von Angst befreit

Seit 2016 hat HI im Departement Cauca Minenräumungsaktionen durchgeführt. Heute ist die Region Inzá minenfrei und die Gemeinden nehmen ihre Aktivitäten mit ruhigem Geist wieder auf.

Weiterlesen

Frankreich/La Gâtinelle, eine lokale Währung, die den Einkauf in der Nähe fördert, im Departement Deux-Sèvres

Seit fast fünf Jahren akzeptieren rund 100 Geschäfte die Gâtinelle, eine lokale Währung, die den Einkauf in der Nähe fördern soll und hauptsächlich im Zentrum von Deux-Sèvres verwendet wird.

Weiterlesen

Frankreich/Seine-et-Marne: Eine Gemeindegemeinschaft startet die Null-Abfall-Herausforderung

Die erste Ausgabe der Null-Abfall-Herausforderung steht zwanzig Familien offen, die in den Plaines et Monts de France wohnen. Das Ziel: Die Menschen sollen dazu angeregt werden, ihren Abfall zu reduzieren.

Weiterlesen

Burkina/Nordregion: "Boukayamdé", eine alternative Lösung gegen die Ernährungsunsicherheit

Die Bauern in der Nordregion, insbesondere in der Provinz Passoré, sind zunehmend mit Ernährungsunsicherheit konfrontiert und haben in dieser Innovation eine alternative Lösung gefunden, indem sie die lokale Sorghum-Sorte "Boukayamdé", die in der lokalen Sprache die Schande verbirgt, aufwerten. Diese sehr früh reifende Sorghum-Sorte, die einen hohen Ertrag abwirft, ist ein Schutzschild gegen den Hunger. In Yargo in der Gemeinde Kirsi bauen die Bauern sie seit drei Wintersaisons an. Tauchen Sie in einige Felder in Yargo ein!

Weiterlesen
Gesponserter Inhalt